Gedichte, Kurzgeschichten, Naturfotografie, Trauer, Hund Emma, Fotos
Gästebuch

Name:
E-Mail:
Homepage:
Betreff:
Nachricht:
 
 

Aktuell sind 30 Einträge verfügbar.

< 1 2 >


Gudrun hat am 20.05.2019 17:47:57 geschrieben :

Anmerkung
Anmerkung zu "Verlag sucht Autoren" Hier ist Vorsicht angebracht, da dies immer mit dem Leisten von Druckkostenzuschuss einhergeht und dies meist keine seriösen Verlage sind.
 
Kommentar:

Danke für den Hinweis Gudrun, keine Gefahr bei mir. Ich möchte nicht veröffentlichen. Aber ich kenne das Problem. Mich hatten schon einige angeschrieben und wie mir schien, wollten sie mir schmeicheln um an mir etwas Geld zu verdienen. Ich schreibe nur für mich und die, die es mögen.
Liebe Grüße
Helga


Gudrun Kropp (Homepage) hat am 20.05.2019 09:55:12 geschrieben :

Ich noch mal ...
Guten Morgen liebe Helga,
wollte dir noch mitteilen, dass mir immer wieder deine Kommentare, die du hin und wieder bei Zitante oder anderswo schreibst, gut gefallen. Sei sind so erfrischend. - Deine Schmetterlingsfotos sind sehr schön - ich liebe Schmetterlinge. Für mich erscheinen auch mir vertraute, gestorbene Menschen in Form eines Schmetterlings, - Dein Gedicht mit dem Blatt ist originell. - Übrigens lebe ich schon seit langer Zeit - im Vergleich zu meinen Geschwistern - in Oberbayern, also nicht mehr in Niedersachsen. Meine Kinder sind alle hier geboren ....
liebe Grüße an dich und eine gute Woche - wünscht dir Gudrun
 
Kommentar:

Danke Gudrun, das freut mich. Erfrischend ist ein schönes Wort. Dabei fühle ich mich irgendwie nicht erfrischt - lach. Sorgen mit dem Hund und auch einige andere Sachen. Aber ich halte mich wacker und irgendwas ist ja immer 
Ich war natürlich auch auf deiner HP und sie ist einfach interessant. Ich mag kritische Beiträge, habe allerdings z.Zt. nicht den Kopf dafür.
Dir wünsche ich auch eine wunderbare Woche mit allem was du dir wünscht

Gruß
Helga


Ocean (Homepage) hat am 20.05.2019 07:52:26 geschrieben :

Einen schönen Wochenbeginn wünsche ich dir :)
Guten Morgen liebe Helga,

nun durfte ich wieder ganz viel Schönes bei dir nachlesen und entdecken.

Die Schmetterlinge sind so hübsch - und es ist wirklich schwer, sie mit der Kamera "einzufangen", finde ich ganz tolle Aufnahmen sind dir da gelungen.

Dort am See muss es wunderbar entspannend sein - da würde ich mich auch gerne aufhalten und einfach die Seele baumeln lassen.

Ganz begeistert bin ich auch von den "tierischen Begegnungen" bei dir im Dorf und den niedlichen Schwanenkindern. Die Aufnahmen, auch die Nische ...es  hat etwas so Idyllisches und Harmonisches und erinnert mich an früher, an das Dorf meiner Kindheit ..schön

Über deine Gedichte freue ich mich immer sehr ..neue Gedankenwelten ..du schreibst wirklich toll, und mich beglückst du ganz sicher damit.

Einen angenehmen Start in die neue Woche wünsche ich dir, und sende dir liebe Grüße,

Ocean
 
Kommentar:

Danke liebe Ocean,
und mich beglückt immer, wenn jemand meine Sachen mag. Was gibt es Schöneres? Der See ist eigentlich Teich, mehrere kleine Teiche in einem total abgeschotteten Bereich. Also keine Menschen oder Autos. Wunderbar. Ja, ich freue mich auch immer noch über all die Eindrücke hier im Dorf. Aus Hamburg bin ich da etwas ganz anderes gewöhnt, Krach, Gestank, immer diesiger Himmel und nahe Nachbarn, die sich manchmal nicht "grün" waren und dann hörte ich schon wieder die Polizeisirene. Echt Stress das. Ich habe nicht bereut hierher gezogen zu sein.

Auch dir wünsche ich eine wunderbare Woche, mit vielen Erfolgserlebnissen beruflich und auch privat. Ich hoffe Greta geht es gut?

Liebe Grüße
Helga


Gwen (Homepage) hat am 18.05.2019 18:00:51 geschrieben :

Kunstvoll
Hallo, liebe Helga, du bist eine Künstlerin und die Texte sind wie mein Mann gesagt hat: charmant) er hat die story mit der Maus gemeint. Er sagt so etwas selten. Ich habe irgendwo gelesen "ein Verlag sucht Autoren". So etwas wird gesucht. Und das Foto mit dem Löwenzahn auf dem Dach...einfach köstlich. Liebe Grüße!!
 
Kommentar:

Hallo liebe Gwen, danke für deinen Besuch und die Komplimente. Mir tut es gut, wenn jemand meine "Arbeiten" mag, es macht mich glücklich und so soll es ja auch sein. Veröffentlichen mag ich nicht. Ich war mal in 3 Antologien und habe festgestellt, dass das nicht meine Welt ist. Der Kontakt unter Künstlern ist schon sehr speziell und es würde mir einfach meine Ruhe nehmen wenn ich mich damit befassen müsste. Also besser so und mich selber und manchmal auch einige andere Menschen beglücken.
Dir wünsche ich noch viel Freude mit den deinen und auch mit deinen HPs, die ich ehrlich erfrischend finde.

Liebe Grüße
Helga


Gudrun Kropp (Homepage) hat am 16.05.2019 08:56:37 geschrieben :

Mein Besuch bei dir
Liebe Helga,
nun bin auch mal über Zintante bei dir in deinem Gästebuch gelandet und hab mir gleich das Gedicht "Mein Schwarm" durchgeleen, das mir echt zu Herzen geht. Ja, der Mensch ist einfach unersättlich und beutet immer mehr die Tierwelt aus. Das ist beinahe unaufhaltsam. Deine Fotos von Hamburg gefallen mir gut. Ich bin zwar keine Hamburger, aber eine norrdeutsche Deern. Bin zwischen Hamburg und Bremen aufgewachsen - in Niedersachsen.
Zu den Buchcovern: Hast du diese selbst - oder nachbearbeitet? Die sind ja sehr originell.
Ich schicke dir liebe Grüße für heute und wünsche dir einen superschönen Tag - Gudrun
 
 
Kommentar:

Liebe Gudrun,
wie schön, dass du hier gelandet bist Die Buchcover habe ich selber gebastelt. "Im Himmel Tango" von Elsa Osorio und "Die Seherin" von Daniela Meisel, sind "wirkliche" Bücher. Die anderen habe ich mir mal ausgedacht, wobei die "Sievertschen Tongruben" die Geschichte meiner Familie darstellt - natürlich nur das Cover. Einen Inhalt mag ich nicht schreiben. Aber die Sievertsche Tongrube gibt es heute noch in Hamburg-Hummelsbüttel. Mein Großvater hatte eine Ziegelei und sie gehörte zu seinem Betrieb.
Aha, aus Niedersachsen stammst du, ich wohne auch seit 7 Jahren in Niedersachsen, der Ruhe wegen und habe es bis heute nicht bereut.
Auch dir einen schönen Tag, trotz Wetter... wünscht Helga


Ocean (Homepage) hat am 12.05.2019 20:37:33 geschrieben :

So schön ...
.. sind deine persönlichen Gedanken, die du hier niedergeschrieben hast, liebe Helga. Hab Dank dafür, dass du sie teilst ..

Deine Fragen  - sie berühren mich ganz intensiv. Du schreibst über all das, was das Leben ausmacht, das tiefe Fühlen und Wahrnehmen, das "Authentisch-Sein".

Fast alles kann ich aus tiefster Seele mit "JA" beantworten .. bis auf das Weinen. Da habe ich ein Problem ..anerzogen bzw. "erfahren" und noch nicht überwunden. Eine der Aufgaben, an denen ich noch wachsen darf.

Viele liebe Grüße und Wünsche für dich,
Ocean
 
 
Kommentar:

Liebe Ocean,.
vielen Dank für deine Offenheit, mit der du meine Fragen aufgenommen hast. Ja, so ist es, das tiefe Fühlen und Wahrnehmen. Ich habe früher schon vieles so wahrgenommen, durfte es aber nicht ausdrücken, und so ist es langsam von mir selber unterdrückt worden und nur ganz selten habe ich mir erlaubt "bei mir zu sein". Erst später, als ich dann endlich gemerkt habe, dass ich für mich alleine zuständig bin, und nur ich mir etwas erlauben oder verbieten darf, bin ich mir wieder näher gekommen. 

Dir wünsche ich eine angenehme Arbeitswoche, mit vielen Erfolgserlebnissen und zufriedene, glückliche Momente in allen Bereichen.
Helga


Ocean (Homepage) hat am 10.05.2019 16:56:55 geschrieben :

Liebe Wochenendgrüße :)
Liebe Helga,

wow ... dein Gedicht geht mir richtig unter die Haut gerade. So intensiv - gefällt mir sehr, sehr gut ..

Waldbrettspiel, was für ein schöner Name - kann mich nicht entsinnen, diesen Schmetterling schonmal gesehen zu haben hier - ich muß mal bewußt darauf achten.

In deine Hamburg-Galerie habe ich eben schon mal reingeschaut, wie schön ..da komme ich nochmal wieder zum ausgiebigen Stöbern.

Ein schönes Wochenende für dich, und alles Gute für Emma,
Ocean

 
 
Kommentar:

Danke für Ocean für die lieben Grüße,
ja, das Gedicht... es gibt solche armen Wesen. Ich bedaure sie sehr, mag sie aber nicht um mich haben.
Die Hamburg-Galerie ist noch im Aufbau. Ich habe da noch einige Fotos, will es aber in Kapiteln gestalten.
Bessere Übersicht.
Dir auch ein wunderschönes Wochenende, trotz der Kälte viel Freude auch mit Greta
Liebe Grüße auch von Emma, der es etwas besser geht, und mir, die sich darüber freut


Ocean (Homepage) hat am 07.05.2019 19:20:55 geschrieben :

Das Leben ..
Liebe Helga,

das Leben hast du so schön und treffend beschrieben mit deinem Gedicht ..ja, immer wieder anders und in allen Gefühls-Schattierungen ..

Es tut mir so leid, dass es Emma nicht gut geht ...das klingt wirklich schlimm, was du beschrieben hast. Hoffentlich schlägt die Behandlung bald richtig an, damit sie wieder laufen kann. Diese schwarzen Gedanken kenne ich leider auch nur zu gut, es überschattet irgendwie alles ... Ganz liebe Wünsche für Emma und dich ..möge es ihr schnell wieder besser gehen.

Danke für das schöne Maus-Gedicht, das hat mich zum Lächeln gebracht

Liebe Abendgrüße zu dir,
Ocean
 
 
Kommentar:

Danke liebe Ocean dafür, dass du immer mal wieder bei mir vorbeischaust. Das tut mir - gerade jetzt - so gut. Über Emma mag ich jetzt gar nichts sagen, sie ist schlimm dran und ich weine viel. Ich will alles tun, damit sie wieder auf die Pfoten kommt und zur Not muss sie in einen Rollstuhl, aber nur wenn sie weiterhin so viel Lebensmut zeigt. Sie ist ein tapferes, kleines schwarzes Hündchen.

Morgen wird schon die Woche geteilt und du hast nur noch 2 Tage zu arbeiten. Den Mittwoch zähle ich einfach nicht mehr mit

Liebe Grüße zurück und viel, viel Glück mit Greta
Helga


Ocean (Homepage) hat am 04.05.2019 19:22:03 geschrieben :

Viele liebe Grüße zu dir :)
Guten Abend, liebe Helga,

nun habe ich erstmal in Ruhe nachgelesen und geschaut, was ich bei dir verpasst habe in der letzten Woche. So viele schöne Bilder und Texte - und auch Selbstgemaltes, das gefällt mir besonders gut
Die maritimen Bilder ..da packt mich gleich wieder das Fernweh. Gut vorstellen kann ich mir, dass du am liebsten mit deiner Freundin nach Hamburg zurückgefahren wärst.
Wir waren vor einer Woche dort, aber diesmal nur über Nacht, als Zwischenstopp auf dem Weg zur Ostsee. Von uns aus ist das ja ganz schön weit, bis Hohwacht über 700 km. Hamburg ist eine tolle Stadt, wir haben schon mehrmals Kurzurlaube dort verbracht. Obwohl ich ja eher ein Landmensch bin, mag ich diese Stadt sehr.
Deine Gedichte haben mich wieder zum Lächeln gebracht, besonders auch das über das Segeln so gern ich das Meer mag - auf ein Schiff oder Boot bekommen mich keine 10 Pferde. Mein Mann dagegen segelt gerne ... Dieses Hobby können wir leider nicht teilen.
Besonders schön finde ich deine Grafik über die Hoffnung ...
Einen entspannten Abend und einen schönen Sonntag wünsche ich dir
Liebe Grüße schickt dir
Ocean
 
 
Kommentar:

Hallo liebe Ocean, wie schön dich hier wieder zu lesen. Ganz ehrlich, ich liebe Schiffe und Boote, hatte selber ein Holzkanu, aber auf ein Segelschiff
bringen mich keine 10 Pferde - lächel. Meine Vorfahren mütterlicherseits waren alle Bootsbauer, also müsste mir das im Blut liegen, aber nein,
segeln werde ich nicht.
An der Hohwachter Bucht war ich als Kind viele Jahre mit der Mutter und dem Stiefvater campen. Mir gefällt diese Bucht ganz besonders gut,
mit der schönen Steilküste, bewachsen von Buchen und den weiten Feldern. Ach je, da bekomme ich schon wieder Sehnsucht - grien.
Ich bin seit Tagen dabei eine neue Kategorie hier zu erstellen mit Hamburg als Inhalt. Es ist doch etwas umfangreicher und ich brauche
länger als gedacht. Aber ich bin ja nicht in Eile.
Dir eine schöne neue Woche und natürlich davor noch einen entspannten Sonntag.
Liebe Grüße
Helga


Franz hat am 03.05.2019 09:15:59 geschrieben :

Grfüße Dir meine liebe Freundin und seute Deern!
Liebe Helga, „Chapeau“ kann ich nur sagen und ich denke, die nächsten Tage werde ich mich intensiver mit Deinen Präsentationen beschäftigen. Es lohnt sich und Dank der Einstellung von meinem Gedicht, das ich mit Liebe der Stadt Hamburg bezogen geschrieben habe! Traumhaft schöne Stadt darf man sagen!
Liebe Grüße Dir vom Jung aus dem Frankenland Franz oder manchmal auch, „der Don Francesco“!
 
Kommentar:

Moin Moin mien lütten Jung Don Francesco,
vielen lieben Dank für dein dickes Lob. Aber dein Gedicht hat es mir angetan und so musste es einfach hier auch
noch mal veröffentlicht werden. Das muss man irgendwie vertonen, aber ich spiele nur Blockflöte - lach.
Ja, Hamburg ist sehr schön und es gibt da Ecken, die kennt natürlich kein Tourist. Aber leider hat eine Großstadt
viel Lärm, Gestank und Dunst, so dass man noch nicht mal die Sterne sehen kann. So musste ich da weg und
habe es nicht bereut. Die 100 KM kann ich aber locker mit meinem lütten Smart schaffen, also bin ich nicht
aus der "Welt"
Ich freue mich sehr, dass du zu mir gefunden hast hier und wünsche dir immer viel Freude und vielleicht auch
einmal ernstere Gedanken beim lesen und anschauen.
Liebe Gruße

Helga


Gwen (Homepage) hat am 30.04.2019 00:04:18 geschrieben :

Hallo, Helga
Hallo, liebe Helga, ich hoffe, deine Ostern Tage gut verliefen und das Wetter hat mitgespielt. Wir hatten nur ein Paar Tagen Glück und konnten schöne Spaziergänge unternehmen, aber jetzt hat Winter zugeschlagen und nachts ist sehr kalt. Diese Wetterumschwung ist für uns hier sehr unüblich. So sitze ich mit Kopfschmerzen zuhause. Keine Lust in die graue Nebelwetter rauszugehen. Nur kurz mit Hunden raus und wieder ins Haus. Wäre schön einen Ofen oder Kamin zu haben, aber der Kamin wurde schon vor mindestens 50 Jahren abgetragen und zugemauert. Schade eigentlich. Ich wünsche dir und deine süße Emma eine gute Woche
 
Kommentar:

Hallo liebe Gwen,
wie schön, dich hier zu sehen. Dass es bei Euch so kalt ist tut mir sehr leid und Kopfschmerzen sind auch nicht gerade schön.
So hoffe ich für dich, dass die Schmerzen vergehen und die Sonne bei Euch bald wieder die Oberhand gewinnt. 

Hier ist es recht schön geworden. Ostern war super Wetter, danach eine Kälte, die mich auch deprimierte. Ich möchte endlich
Frühling. Ja, er ist zwar da, aber bei Kälte mag ich ihn nicht genießen. Aber zum Glück hat es wenigstens geregnet. Das ist
sehr wichtig. Nun ist wieder Sonne und Wärme und ich will mit Emma große Runden gehen.

Dir alles Liebe und gute Besserung
Gruß Helga


Ocean (Homepage) hat am 24.04.2019 11:57:52 geschrieben :

Herzliche Mittwochsgrüße :)
... und erstmal vielen lieben Dank für deine Antworten, liebe Helga.

Von deinem Meer-Gedicht bin ich total begeistert ..es spricht mir absolut aus der Seele So schön geschrieben, und dazu die tollen Fotos .. wunderbar.

Mit etwas Glück sehen wir das Meer in ein paar Tagen wieder, mal sehen, ob es klappt

Emma genießt es ganz sicher auch sehr, am Strand rennen zu können. Das Bild von ihr und der so wahre Spruch von Darwin berühren mich sehr. Ja, die Liebe ist unendlich groß ..

Einen sonnig-frohen Tag wünsche ich dir und grüße dich lieb,

Ocean
 
Kommentar:

Liebe Ocean, danke dir für deine zahlreichen Besuche und so schönen Antworten. Sie tun mir wirklich gut.
Ja, ich bin ein totaler Meerfan, Emma übrigens auch. Vor allem diese breiten, langen Strände auf Römö
sind ein großer Hit. Wir fuhren meistens im September/Oktober hin, dann ist es dort sehr ruhig und Emma
kann sich austoben. Auch ist es dann nicht mehr so heiß und ich mache mit ihr meist lange Spaziergänge.
Nun kann sie ja nicht mehr so weit, aber sie ist noch immer recht fröhlich.

Dir noch eine angenehme Restwoche mit viel schönem Wetter und schönen Wegen mit Greta.

Liebe Grüße
Helga


Ocean (Homepage) hat am 22.04.2019 20:02:21 geschrieben :

Nachtrag :)
Liebe Helga,

wegen dem Feuer - das hatte ich vorhin ganz vergessen: nein, Greta hatte keine Angst davor, sie hat überhaupt nicht darauf reagiert.

Dafür hat sie vor diversen anderen Dingen Angst ..Gewitter und Feuerwerk zum Beispiel (beides aber nur, wenn sie drinnen ist - draußen komischerweise nicht)

- und sie bleibt seit eh und je erstmal stehen, wenn sich ihr z. B. ein Hund nähert - oder auch Menschen in sonst menschenleerer Umgebung, dann ist sie nicht dazu zu bewegen, vorwärts zu laufen. Sobald die Entgegenkommenden bei ihr sind, ist alles okay. Seltsam, aber so war sie vom ersten Tag an

Einen lieben Abendgruß zu dir, und Krauler für Emma,

Ocean
 
 
Kommentar:

Tapfere Greta. Wie gesagt, Emma sagt NEIN und meint es auch. Dafür interessiert sie sich überhaupt nicht für Gewitter.
Sylvester aber ist eine Katastrophe. Da geht ab nachmittags gar nichts mehr, bis morgens 5 Uhr. Hier auf dem Dorf
wird zum Glück nicht schon Tage vorher geknallt und man kann weitab von anderen Dörfern durch den Wald wandern.
Kommt dann auch immer auf das Wetter an, ob tief verschneit oder gefroren.
Schön ist zu lesen, dass Greta erst mal stehen bleibt bei unklaren Situationen, sehr klug. Das macht Emma zum
Glück auch und sie wirft mir immer einen superschnellen Blick zu. Will wohl wissen was ich davon halte. Sehr
niedlich und auch klug. Sie bellt nie. Als ich sie das erste mal hab bellen hören, hatte ich sie schon einige Monate.
Ich bin vor Schreck fast hingefallen. Der Grund war eine Ente die sich weigerte von der Mitte des kleinen Teiches
zu Emma ins Maul zu schwimmen. Nun ja, das Bellen war da natürlich auch verfehlt
Dir einen angenehmen Arbeitstag
Helga


Ocean (Homepage) hat am 22.04.2019 17:25:01 geschrieben :

Herzliche Ostermontagsgrüße :)
Liebe Helga,

hab Dank für deine Zeilen bei mir und deine Antworten immer hier

Greta hat durch den starken Wind und vermutlich die Pollen wieder viel mehr und heftig geniest, als zuvor, und ihr Auge hat sehr getränt. Das stört sie dann auch - also habe ich ihr wieder eine niedrige Dosis Kortison gegeben - dann ist wie durch Zauberhand alles weg. Leider kann das keine Dauerlösung sein, ist ja nur Symptombekämpfung.

Wir haben 2 Möglichkeiten: nochmal auf Verdacht (falls eine neue Pilzinfektion entstanden ist) eine Trepanation durchführen lassen (das ist extrem belastend - und dennoch keine Heilung, denn die Nase ist ja dauerhaft geschädigt und immer wieder entzündet und dadurch sehr anfällig für Bakterien, Pilze und Viren...) oder wir bekämpfen nur die Symptome und sehen zu, dass sie es so schön wie möglich hat. Momentan tendieren wir zu letzterem. Ich werde nächste Woche wieder mit einem anderen Tierarzt reden und ihm die Entwicklung seit der Trepanation im Dezember schildern. Mal sehen, was er sagt.

Die Gedanken wegen den Tieren und dem Osterfeuer hatte ich auch. In dem Fall ist es aber, soweit ich es mitbekommen habe, so, dass der Stapel erst vor kurzem aufgeschichtet worden ist.
Außerdem handelt es sich um einen Park mit Besuchern, besonders an diesem Wochenende mit dem großen Osterfest, so dass ich mir vorstellen könnte, dass die Tiere sich da gar nicht erst darunter versteckt haben - viel zu viel Rummel außenrum. Die Leute waren auch vorher noch direkt an dem Stapel zugange, vermutlich hätte das eventuelle Tiere verscheucht. So hoffe ich es zumindest.

Liebe Abendgrüße zu dir
Ocean
 
 
Kommentar:

Liebe Ocean,
ich finde es sehr verantwortungsvoll was Ihr da macht. Vielleicht sind es ja wirklich nur die Pollen, Emma hat jedes Jahr zu dieser
Jahreszeit tränende Augen. Aber sie niest nicht, oder nur heimlich Arme Greta und ja, ich kann mir gut vorstellen, was in dir
vorgeht. Ich bin, was Emma anbelangt, auch besonders sensibel. Man hat ja die Verantwortung übernommen und die Liebe zu
dem kleinen Wesen ist unendlich groß. Ich glaube, wenn Ihr alles soweit abchekt, was Ihr könnt, dann machst du alles richtig
und ich denke dein Bauchgefühl wird immer das richtige sein. Sei lieb gegrüßt von, Helga


Ocean (Homepage) hat am 21.04.2019 20:50:34 geschrieben :

Liebe Ostergrüße zu dir :-)
Guten Abend, liebe Helga,

frohe Ostern wünsche ich dir

Die Rapsfelder bei dir sind ja traumhaft schön, ich hab die Bilder groß geklickt und konnte den Duft förmlich riechen. Wir haben hier noch keinen blühenden Raps gesehen, er müßte aber auch bald soweit sein. Dass Emma ganz begeistert und aufgeregt war, kann ich mir gut vorstellen. Greta schaut auch sehr gespannt nach den Mäusen.

Den Spruch über die Moralapostel finde ich so treffend! Leider gibt es viel zu viele davon. Manchmal verirren sie sich auch in Blogs und erheben da mahnend und selbstgerecht den  Finger, wenn jemand etwas schreibt, das ihnen nicht in ihre Vorstellung passt. Ich finde das schlimm. Leben und Leben lassen ...ist doch eigentlich viel besser.

Deine Grafiken sind wunderschön

Einen entspannten, glücklichen Abend wünsche ich dir,

liebe Grüße schickt dir Ocean, mit einem sanften Streichler für Emma
 
Kommentar:

Liebe Ocean,
vielen Dank für deinen Besuch und die Aufmerksamkeit mit der du meine Sachen betrachtest.
Ja, diese Moralapostel sind mir auch ein Graus. Gerade hatten wir in Zitante darüber geschrieben.
Der Unterschied zwischen anderer Meinung und Fanatik. Leider geht das heutzutage ziemlich
fließend ineinander über. 

Geht es Greta gut? Oder habt Ihr immer noch Sorge? Mir tun schon die Daumen weh vom vielen
drücken

Dir und deinen beiden noch einen schönen Restostertag und liebe Grüße mit einem freundlichen
Schleckerchen von Emma,
Helga


Bea hat am 20.04.2019 19:31:16 geschrieben :

Liebe Grüße von mir :)
Meine liebe Helga, das ist ja eine wundervolle Seite, die du dir hier geschaffen hast. Ich habe mir zwar noch nicht alles angeschaut und erlesen, aber mir gefällt das, was ich bisher gesehen habe, sehr - weiter so! Fühl dich lieb gedrückt ❤️
 
Kommentar:

Danke dir liebe Bea, das freut mich sehr. Es gibt fast täglich Neues hier, das macht mir zur Zeit richtig Spaß. Und so soll
es sein. Wenn es dann noch anderen Leuten gefällt, ist es doppelt schön.

Liebe Grüße zu dir und fröhliche Ostern
von mir, der Helga


Gwen (Homepage) hat am 19.04.2019 16:59:08 geschrieben :

Ostern
Liebe Helga, ich habe eben Fotos von deine zuckersüße Emma angeschaut. Diese liebe Augen und weiches Fell muss man einfach lieben. Wenn meine Laura eher zerzaust ist nachdem sie irgendwo gewälzt hat, trotzdem auch sie ist eine kleine Maus, die wir sehr lieben. Wir haben sogar zwei davon Ich hätte sonst keinen dreirad gekauft, wenn ich nicht an meiner Hunde gedacht hätte, die ich ins Körbchen mitnehmen kann. Irgendwie ist das ganze Leben auf die zwei Hunde aufgebaut ist. Früher sind wir gern verreist und in die Museen gegangen sind, heute haben wir nur die Ausflüge an die Küste, wo der Wind um die Ohren pffeift und die Schafe grasen. Ich habe jetzt nach 4 Jahren endlich eine Reise nach Stratford gebucht in einem Hotel, das Hunde aufnimmt. Kann auch ins Museum gehen, aber Bob bleibt mit Hunden im Hotel, weil er nicht sehr gern Museen besucht. Aber, das Geburtshaus von Shakespeare möchte ich noch einmal sehen.Und einfach die Stadt besichtigen. Das machen wir in Mai. Heute ist der erste sehr schöner und warmer Tag. Liebe Grüße, Gwen
 
Kommentar:

Liebe Gwen,

welche Freude, dich hier zu sehen. Ja, Emma ist flauschig weich und eine ganz liebe. Geduldig mit mir und immer ein kleiner Kasper.
Dass du immer an deine Hunde denkst, kann ich sehr gut verstehen, denn mir geht es genau so. Ich entscheide alles so, dass es
Emma imer dabei gut geht. Das ist wichtig, denn sie ist meine Familie und ich finde, jedes Lebewesen hat ein Recht darauf auch
respektiert zu werden. Sie fühlen ja mindestens wie wir und lieben uns ehrlich.

Für deine Reise wünsche ich dir ganz viele schöne Stunden und Entdeckungen. Vielleicht spielt das Wetter ja auch mit. Hier ist seit
2 Tagen auch der Frühling eingezogen und er scheint bleiben zu wollen. So machen wir viele schöne Spaziergänge durch die Felder
und Wälder. Meer hätte ich auch gerne vor der Tür, aber hier gibt es das nicht. Aber hübsche Bäche sind auch sehr schön.

Liebe Grüße

Helga


Ocean (Homepage) hat am 16.04.2019 09:33:20 geschrieben :

Einen schönen Dienstag für dich
Liebe Helga,

Emma hat sich aber wirklich gut versteckt - ich mußte zweimal hinsehen, ehe ich sie entdeckt habe

Toll finde ich ja den nach dir benannten Weg

Und Huhn und Ei ..ja, sie gehören unbedingt zusemmen

Einen schönen sonnigen Tag wünsche ich dir.

Liebe Grüße,
Ocean
 
Kommentar:

Danke liebe Ocean, ich freue mich immer über Gästebucheinträge. Es zeigt mir, dass ich gesehen werde, und das tut mir sehr gut - lächel.
Den Helgaweg gibt es in Hamburg Fuhlsbüttel. Wir waren damals 3 Freundinnen, Jutta, Barbara und ich, und alle hatten einen Weg direkt
nebeneinander. Die Wege gibt es immer noch, die Freundschaft allerdings schon lange vergessen. Vor 50 Jahren wars...

Auch dir einen wunderschönen sonnigen Dienstag, hier lacht die Sonne und Emma hat sich in Sicherheit begeben

Lieber Gruß

Helga


Ocean (Homepage) hat am 14.04.2019 14:49:55 geschrieben :

Liebe Sonntagsgrüße :)
Liebe Helga,

deine Frühlings-Fotos sind ein Traum ..ich habe sie groß geklickt, wunderbar! Ist es bei Euch auch wieder kälter geworden inzwischen? Wir hatten sogar etwas Schnee. Aber der Temperaturen-Trend geht aufwärts.

Deine Geschichte von dem Gnom hat mich zum Lächeln gebracht

Ich wünsche dir einen schönen Palmsonntag und grüße dich herzlich,

Ocean
 
Kommentar:

Ja liebe Ocean, hier herrscht sibirische Kälte. Dazu Hagel, Regen. Hoffentlich sind das nicht die Eisheiligen,
die in dieser schnelllebigen Zeit einen Monat zu früh losgewandert sind. Doch nächste Woche soll es besser
werden.

Auch dir einen noch schönen, kuscheligen Sonntag.

Herzliche Grüße, Helga


Ocean (Homepage) hat am 09.04.2019 19:42:54 geschrieben :

Herzliche Grüße zum Abend
Guten Abend, liebe Helga,

gerade habe ich mir die "Landschaftsfarben" angeschaut ..wunderschön Solche Impressionen von weiten, einsamen Landschaften liebe ich ja besonders.

Dein Gedicht über das Kind berührt mich sehr ...macht nachdenklich. Hoffentlich gelingt es, die Farben und die Gefühle wiederzufinden.

Zurück blicke ich oft .. gerne ..aber es stimmt, der Blick zurück kann auch "Gefahren" in sich bergen. Gut, wenn man sich nicht darin verliert.

Die Hornveilchen - einfach nur positiv und schön Danke dafür und für die Denk-Impulse.

Ich wünsche dir einen guten "Wochenteiler" und grüße dich lieb,

Ocean
 
Kommentar:

Liebe Ocean,
wie schön, dass dir meine "Sachen" gefallen. Ja, dieser Blick ins weite Land ist für mich fast täglich ein Highlight. Ich kann nicht genug
davon bekommen. Schon allein darum bin ich glücklich hier zu wohnen.
Freud und Leid ist auf meiner HP gleichermaßen zu finden. Es gehört zu mir, wie mein Herz und ich habe es lange aufgegeben zu
heucheln oder Masken aufzusetzen.Mir geht es dadurch viel besser als vor Jahren noch. Ich glaube, die Menschen, die heute noch
in meinem Leben zu finden sind, mögen das auch und darum ist alles richtig.
Ich wünsche dir noch eine angenehme Restwoche mit viel positiven Gefühlen, und dann ein tolles Wochenende.
Lieben Gruß
Helga


< 1 2 >

Nach oben